System Change not Climate Change!


Es liegt nun unbestreitbar klar auf der Hand: Global warming, das immer schnellere Artensterben sowie die weltweite Wasserkrise bedrohen Mutter Erde. Diese Situation kommt erstmals in der Geschichte der Menschheit vor. Politik und Wirtschaft können, durch den Glauben an das ewige Wachstum, keine Lösung bieten. Wir können dieses Verhalten nicht mehr akzeptieren und halten zivilen Ungehorsam (begrenzten Regelbruch) für notwendig, um den Herausforderungen der Klimakrise angemessen begegnen zu können.

 

Dabei können wir Teil der Lösung sein: zu der weltweiten Bewegung gehören, die unser menschliches Leben und Wirtschaften in Einklang mit den Naturgesetzen unseres Planeten bringt. Denn die Hoffnung lauert in vielen Winkeln unserer Erde. Es reicht aber nicht aus, nur im Kleinen unser Leben zukunftsfähig zu gestalten. Jede*r nach ihren*seinen Möglichkeiten, damit wir unsere Lebensgrundlage und unser Klima retten können. Wir werden die Lösung sein, auf die wir schon viel zu lange gewartet haben.

Mach mit!

Werde auch Du Teil der Klimabewegung und setze Dich gemeinsam mit uns dafür ein, den längst überfälligen Systemwandel herbei zu führen. Denn nur so können wir die Klimakatastrophe noch stoppen!

 

Wir treffen uns einmal im Monat im Cronopios in der Zanggasse 21 in Mainz. Eine Übersicht aller Termine findest Du hier.

Per Mail erreichst Du uns unter mainz@ende-gelaende.org.


Über uns

Mehr über uns erfährst Du in unserer Selbstdarstellung

Aktuelles

Unser Blog mit aktuellen Beiträgen und Meldungen.

Termine

Hier findest Du aktuelle Termine und Veranstaltungstipps